Stadtbücherei Marburg

zur Schnellnavigation zum Menü zum Artikelanfang
Kinder eines Kindergartens beim Stöbern Schülerinnen bei einer Diskussion Medienkisten zur Ausleihe an Schulen und Kitas Lehrer/innen bei einer Fortbildung in der Stadtbücherei
Startseite | zum Katalog | zum Konto | | Öffnungszeiten | Newsletter | Kontakt
Suche starten

Stadtbücherei - ein starker Partner für Kindergärten und Schulen

Ein kleines, blondes Mädchen schaut ganz vertieft in ein Bilderbuch (neues Fenster)Systematische Leseförderung, Vermittlung von Medien- und Recherchekompetenz

In der heutigen Zeit reichen die Kulturtechniken Lesen, Schreiben und Rechnen nicht mehr aus, um aus einer riesigen Datenflut relevante Informationen aufzunehmen, auszuwählen und zu verarbeiten. Die Schüler/-innen sind daher gefordert, Medien- und Recherchekompetenz als neue Fertigkeiten zu erlernen.

Die Stadtbücherei Marburg entwickelt in professioneller Zusammenarbeit mit Kindergärten und Schulen vielfältige Leseförderungs- und Recherchetrainingskonzepte.
Pädagoginnen und Pädagogen können aus einem umfangreichen Katalog an Veranstaltungen und Klassenführungen - perfekt abgestimmt auf die jeweiligen Zielgruppen - auswählen. Dabei erstreckt sich die Bandbreite vom spielerischen Einstieg in die Welt der Bücher bis hin zum Unterricht in der Bibliothek.

Angebote für Kindergärten

Da die Leseforschung seit geraumer Zeit in vielen Untersuchungen die Bedeutung des frühen Umgangs mit Büchern hervorhebt, unterstützt die Stadtbücherei die frühkindliche Leseförderung in den Marburger Kindergärten.
Während die Kinder beim "BibliotheksMemo" mit einem Spiel an die Nutzung der Bücherei und ihre Medien herangeführt werden, geht es beim "Buchstabenzauber" hauptsächlich um eine spielerische Entdeckungsreise durch die Welt der Buchstaben. Das "Bilderbuchkino" vermittelt ein Bilderbuch audio-visuell, indem es Vorlesen und Anschauen der Bilder in magischer Weise verbindet.

Bildbeschreibung:Jugendliche recherchieren an PCs (neues Fenster)
Angebote für die Grundschule

Die Stadtbücherei soll nicht nur als außerschulischer Lernort erlebt, sondern auch als Ort der Begegnung und Inspiration für die Freizeitgestaltung verstanden und genutzt werden.
Führungen wie "Bilderbuchkino", "BibliotheksMemo" und "Entdeckungsreise" vermitteln auch hier auf spielerische Weise die Freude am Umgang mit Medien und Texten und unterstützen die Kinder nach ihren eigenen Interessen Medien auszuwählen und zu nutzen.
"Heiße Spuren", "Ronja Räubertochter" und "Grimms Märchen" sind Führungen, bei denen die Schüler/innen sehr eng am Text arbeiten und so lernen, ihn zu erfassen und zu verstehen. Bei der "Indianer- bzw. Mittelalter-Führung" können die Kinder das jeweilige Thema mit allen Sinnen und multimedial erkunden.

Angebote für Sekundarstufe I und II

Regelmäßige weiterführende Besuche der Schülerinnen und Schüler in der Stadtbücherei helfen Schwellenängste speziell bei Jugendlichen abzubauen und die Nutzung der Medienvielfalt als selbstverständlich anzunehmen. So bleibt die Lesefreude auch ab Klasse 5 erhalten, was eine 2006 durchgeführte Schülerbefragung zum Thema Leseverhalten eindeutig belegt.
Ein sinnvoller Einstieg in die Bibliotheksbenutzung mit ihrem Gesamtangebot an Medien sind die "Entdeckungsreise" und die "Bibliotheksgalaxis", die sich besonders mit Jugendmedien beschäftigen. Fächerübergreifenden Unterricht regt die Klassenführung zum Thema "Hexen" an. "Buch kreativ" hat die Thematik Leseförderung zum Inhalt während der Hauptschwerpunkt der Führungen "Thema, Stoff, Recherche" und "Unterricht in der Bibliothek" in der Erlangung von Recherchekompetenz liegt und gezielt auf die Abschlussprüfungen vorbereitet.

Wir laden Sie ein, unsere Angebote zu entdecken und freuen uns über eine rege Nutzung.

Für Fragen und Terminvereinbarungen stehen Ihnen gerne zur Verfügung:


Dipl. Bibl. Heike Rothmann
Tel. 06421-201582
E-Mail: heike.rothmann@marburg-stadt.de

Dipl. Bibl. Sandra Rudolph
Tel. 06421-201582
E-Mail: sandra.rudolph@marburg-stadt.de

direkt zu ...