Stadtbücherei Marburg

zur Schnellnavigation zum Menü zum Artikelanfang
Kunden am Eingang der Stadtbücherei kurz vor Öffnungsbeginn Kunden bei der Anmeldung für einen Leseausweis Tasse Cappucino mit einer Tageszeitung Kunden bei der Recherche an den PVs
Startseite | zum Katalog | zum Konto | | Öffnungszeiten | Newsletter | Kontakt
Suche starten

Archiv

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen archivierte Nachrichten, Hinweise und Informationen zur Verfügung, die in den letzten Jahren auf unserer Homepage veröffentlicht worden sind.

Für Krimifans: Anne Chaplet liest aus "ERLEUCHTUNG"!

Coverbild des Krimis "Erleuchtung" (Bild in neuem Fenster anzeigen)Im Rahmen des Krimifestivals Marburg ist am Mittwoch, den 29.08. um 20.00 Uhr die renommierte Bestsellerautorin Anne Chaplet zu Gast in der Stadtbücherei.
Für ihre Kriminalromane um die Frankfurter Staatsanwältin Karen Stark erhielt sie zweimal den Deutschen Krimipreis sowie den Krimipreis von Radio Bremen.

Hauptkommissar Giorgio DeLange reist aus beruflichen Gründen nach Peru. Zurück in Frankfurt, wird er von Schlägern angegriffen. Drogen werden bei ihm gefunden. Seine Beförderung wird ausgesetzt. Dann wird seine Lebensgefährtin bedroht, Staatsanwältin Karen Stark. Wer will sein Leben zerstören? Und vor allem, warum? DeLange nimmt die Kampfansage an. weiter

Olchi-Veranstaltung muss heute wegen Starkregen ausfallen!

Rotes Schild mit der Aufschrift "Achtung" (Bild in neuem Fenster anzeigen)Leider muss die heute geplante Veranstaltung "Lese-Wanderung mit den Olchis durch die Marburger Kasematten" ausfallen.
Durch den starken Dauerregen und die große Feuchtigkeit in den Kasematten ist eine Veranstaltung für die Kinder und alle Beteiligten zu gefährlich. Auch können die vorgesehenen Aktionen wegen der Nässe nicht durchgeführt werden.

Die bereits bezahlte Anmeldegebühr wird in der Stadtbücherei zurückerstattet.

Wir bitten um Verständnis.

Ihre Stadtbücherei weiter

AUSGEBUCHT! Geheimnisvolle Lese-Wanderung mit den Olchis durch die Marburger Kasematten

Die Olchis erforschen ein Schloss? Das Marburger Landgrafenschloss? Veranstaltung leider ausgebucht! (Bild in neuem Fenster anzeigen)Achtung! Die Veranstaltung ist ausgebucht!

Die Nachfrage im letzten Jahr und dieses Jahr war groß. Deshalb startet am 20. Juni 2012 für unerschrockene Kinder von 5 bis 8 Jahren wieder ein ganz besonderes Ereignis: "Stellt euch vor, das Marburger und das Schmuddelfinger Grafenschloss haben etwas gemeinsam! Auf der Suche nach einem Gespenst haben die Olchis ein Geheimnis entdeckt. Folgt Ihnen durch die unterirdischen Gänge und lauscht an verschiedenen Orten, was sich in den Gewölben für eine abenteuerliche Geschichte verbirgt."
Die szenischen Führungen finden jeweils um 15.00 Uhr und 16.30 Uhr statt und richten sich an alle unerschrockenen Kinder ab ca. 5 Jahren. Die Teilnahme kostet pro Kind 2,00 EUR und ist nur nach vorheriger Anmeldung in der Stadtbücherei möglich.
Die maximale Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen pro Führung begrenzt. weiter

Stadtbücherei Marburg erhält Hessischen Bibliothekspreis 2012

Urkunde "Hessischer Bibliothekspreis 2012" an die Stadtbücherei Marburg (Bild in neuem Fenster anzeigen)Die Stadtbücherei der Universitätsstadt Marburg hat den mit 10.000 Euro dotierten Hessischen Bibliothekspreis 2012 gewonnen. Wie die beiden Auslober, die Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen und der Landesverband Hessen im Deutschen Bibliotheksverband (dbv) mitteilten, entschied sich die Preisjury einmütig für die Vergabe nach Marburg. Die Jury würdigt damit im Besonderen das Konzept "Ein starker und erfolgreicher Partner von Kindergärten und Schulen".
Die frühe Leseförderung werde von der Stadtbücherei mit Angeboten wie "Der Kindergarten zu Besuch", Medienpaketen für Kindergärten und mit altersgerechten kreativen Aktionen unterstützt und in Fortbildungen für Erzieherinnen und Eltern bekannt gemacht, lobte die Jury. Für die Schulen biete die Stadtbücherei thematische und methodisch gut aufbereitete Klassenführungen, Medienangebote für alle Schulstufen sowie Fortbildungen an.
Der Bibliothekspreis wurde im Rahmen des Hessischen Bibliothekstages am 14. Mai 2012 in Bad Hersfeld im Beisein der Hessischen Ministerin für Wissenschaft und Kunst, Eva Kühne-Hörmann und Stadträtin Dr. Kerstin Weinbach an das Team der Stadtbücherei überreicht. weiter


direkt zu ...