Stadtbücherei Marburg

zur Schnellnavigation zum Menü zum Artikelanfang
Kunden am Eingang der Stadtbücherei kurz vor Öffnungsbeginn Kunden bei der Anmeldung für einen Leseausweis Tasse Cappucino mit einer Tageszeitung Kunden bei der Recherche an den PVs
Startseite | zum Katalog | zum Konto | | Öffnungszeiten | Newsletter | Kontakt
Suche starten

Archiv

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen archivierte Nachrichten, Hinweise und Informationen zur Verfügung, die in den letzten Jahren auf unserer Homepage veröffentlicht worden sind.

Afrikanischer Kindernachmittag in der Stadtbücherei

Coverausschnitt aus dem Buch "Meine afrikanischen Märchen" (Bild in neuem Fenster anzeigen)Am Mittwoch, den 30. Oktober 2013 um 15.00 Uhr startet in der Stadtbücherei ein afrikanischer Nachmittag für Kinder ab 4 Jahren. "Märchen, Musik und Spiel" heißt das Motto. Taucht ein in eine Welt voller Magie und Märchenhaftigkeit.

Als besondere Gäste haben wir den Kenianer George Ng’ang’a und Kerstin Itzenhäuser von "la percussion" eingeladen.

Die Veranstaltung ist kostenlos und erfolgt im Rahmen der "Marburger Afrika Tage" (MAT’13) und der bundesweiten Aktionswoche "Treffpunkt Bibliothek".
weiter

Lehmanns Media/Elwert übergibt Bücherspende an die Stadtbücherei

Es freuen sich bei der Übergabe der gespendeten Bücher (von links): der Leiter der Universitätsbuchhandlung Lehmanns/Elwert Thomas Flentge, Stadträtin Dr. Kerstin Weinbach und Büchereileiter Jürgen Hölzer.  (Bild in neuem Fenster anzeigen)In der Buchhandlung Lehmanns/Elwert fand im Rahmen des 250jährigen Verlagsjubiläums von C.H. Beck eine Lesung mit Prinz Asserate zu seinem Buch "Deutsche Tugenden" statt. Die kompletten Erlöse aus dieser Veranstaltung kamen als Bücherspende der Stadtbücherei Marburg zu Gute.
Aus dem umfangreichen Jubiläumsprogramm des Verlages erhielt die Stadtbücherei informative und hochwertige Sachbücher, die von den Besuchern der Stadtbücherei künftig ausgeliehen werden können.
weiter

Für Krimifans: Elisabeth Herrmann liest aus "DAS DORF DER MÖRDER"!

Coverbild des Buchs "Dorf der Mörder". (c) Goldmann Verlag (Bild in neuem Fenster anzeigen)Im Rahmen des Krimifestivals Marburg ist am Dienstag, den 17.09. um 20.00 Uhr die renommierte Krimiautorin Elisabeth Herrmann zu Gast in der Stadtbücherei.

Ein grausamer Mord ereignet sich im Berliner Tierpark. Eine der Ersten, die am Tatort eintrifft, ist die junge Streifenpolizistin Sanela Beara: ehrgeizig, voller Tatendrang und entschlossen, dem Fall auch gegen den Willen ihres Vorgesetzten auf den Grund zu gehen. Denn die Schuldige ist schnell gefasst - zu schnell, wie Sanela glaubt.
Ein dunkles, mörderisches Rätsel lockt sie nach Wendisch Bruch - direkt ins Visier eines Gegners, der die Totenruhe im Dorf um jeden Preis bewahren will.
weiter

Längere Öffnungszeiten mit Samstagsöffnung!

Plakat mit den neuen Öffnungszeiten (Bild in neuem Fenster anzeigen)Ausreichende und kundenfreundliche Öffnungszeiten sind die Grundlage für eine hohe Nutzung der Stadtbücherei und ihrer Dienstleistungsangebote. Von besonderer Bedeutung sind deshalb familienfreundliche Öffnungszeiten.
Die Stadtbücherei hat ihre Öffnungsstunden besser an die gewandelten Lebensumstände und veränderten Lebensgewohnheiten ihrer Kundinnen und Kunden (z. B. Berufstätige, Ganztagsschüler, Studierende, Familien) angepasst.
Die neuen Öffnungszeiten sehen eine Erweiterung um 31 Prozent von derzeit 21 Stunden auf 27,5 Wochenstunden bei einer erstmaligen Öffnung am Samstag vor. Von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr ist die Stadtbücherei künftig an jedem Samstag geöffnet. weiter


direkt zu ...